Aktuelles. Das am Niederrhein verwurzelte kommunale Versorgungs­unter­­nehmen ist durch die Migration des SAP-Systems auf S/4HANA intern exzellent für die Zukunft aufgestellt. Die Implementierung des neuesten Technologiestands gelang in einer für diese Unternehmens­größe ungewöhnlich kurzen Projektlaufzeit von nur 12 Monaten.

 

AKTUELLES

Informiert sein

STELLWERK » Fachwissen » Aktuelles

NEW-GRUPPE DURCH S/4HANA-MIGRATION BESTENS FÜR DIE ZUKUNFT GERÜSTET

Das am Niederrhein verwurzelte kommunale Versorgungsunternehmen ist durch die Migration des SAP-Systems auf S/4HANA intern exzellent für die Zukunft aufgestellt. Die Implementierung des neuesten Technologiestands gelang in einer für diese Unternehmensgröße ungewöhnlich kurzen Projektlaufzeit von nur 12 Monaten.

Der innovationsbereite Versorger setzte erfolgreich auf Brownfield-Ansatz

Die NEW AG schaffte zusammen mit der Unterstützung der STELLWERK Consulting AG die reibungslose Überführung des SAP-Systems in die neue SAP-S/4HANA-Generation. Getreu den Kernwerten der NEW – partnerschaftlich und innovativ – konnten im Rahmen des Projektes 43 Buchungskreise mit zahlreichen Schnittstellen und vollumfänglicher Nutzung der neuen Hauptbuch-Funktionalitäten in nur einem Jahr erfolgreich die Weichen in Richtung Zukunft gestellt werden.

Neben der Gesamtprojektleitung wurde das Teilprojekt für die Rechnungswesen-Themen ebenfalls von STELLWERK verantwortet. Dabei wurden alle gesetzten Ziele erreicht, die Budget- und Zeitvorgaben eingehalten und zusätzlich ein Testmanagement-System etabliert.

Lesen Sie in unserer Success-Story, welche vier Erfolgsfaktoren für die reibungslose Migration ausschlaggebend waren:

Titelseite Success-Story_NEW mit S/4HANA weiter auf Innovationskurs

NEW mit S/4HANA weiter auf Innovationskurs

Success-Story eines Referenz-Projektes bei der NEW AG

Download
zurück