SAP » SAP HANA. Mit Fiori 3.0 präsentiert die SAP das hochentwickelte User-Interface, mit dem die Prozesse und das Reporting in S/4HANA deutlich an Fahrt gewinnen. Die Weiterentwicklung der 2014 an den Start gegangenen Benutzeroberfläche steckt voller technischer und betriebswirtschaftlicher Innovationen, mit denen sich Ihr Unternehmen einen Vorsprung sichern kann und die Motivation Ihrer Mitarbeiter neuen Schwung bekommt.

SAP FIORI

Benutzeroberfläche, die Spaß macht

STELLWERK » SAP-Beratung » SAP HANA » SAP Fiori

SAP FIORI UX – MAXIMAL ÜBERSICHTLICH & LEICHT BEDIENBAR

Benutzer-Erfahrung der positiven Art

SAP Fiori UX ist eine Benutzeroberfläche, die für eine maximal übersichtliche und einfach gestaltete Bedienung des SAP-Systems entwickelt wurde. UX steht dabei für User Experience.

Um diese möglichst komfortabel zu gestalten, kann die Oberfläche personalisiert und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Fiori ist in erster Linie für die Nutzung mit S/4HANA konzipiert, aber einige Apps funktionieren bereits unter mySAP ERP.
Die Vorteile von SAP Fiori auf einen Blick

Fiori Apps

In der SAP Fiori Library sind aktuell über 14.000 Apps verfügbar und es werden stetig mehr. Eine Vielzahl der Fiori Apps stecken voller technischer und betriebswirtschaftlicher Innovationen, mit denen sich Ihr Unternehmen einen Vorsprung sichern kann und die Motivation Ihrer Mitarbeiter neuen Schwung bekommt.

Die Apps werden mit der durchdachten Systematik des Fiori Launchpads, dem zentralen Einstiegsbildschirm für die Anwender, übersichtlich strukturiert und können von dort aus direkt aufgerufen werden. Der Wandel vom SAP GUI zu SAP Fiori hat vor allem das Ziel, die User Experience zu verbessern und auch komplizierte Funktionen übersichtlich als Apps darzustellen. Durch die modern gestaltete Oberfläche soll außerdem die Produktivität gesteigert und effizienter gearbeitet werden können. Detail-Informationen zu den SAP Apps finden Sie in der Fiori Apps Library.

Responsive Design

SAP Fiori ist so gestaltet, dass die Technologie ohne große Anpassungen auch auf aktueller Hardware wie Tablets, Smartphones und hybriden Geräten sowie möglicherweise völlig neuartigen Geräten in der Zukunft laufen kann. Sie können also jederzeit von jedem gewünschten Endgerät auf die Daten zugreifen – beispielsweise auf die Vertriebsdaten und -aktivitäten, wenn Sie unterwegs zum Kunden sind.

Rollenbasierte User Experience

Mittels Rollen kann festgelegt werden, welche Nutzer welche Funktionen im Unternehmen wahrnehmen. Dadurch werden dem Anwender spezifische App-Kataloge bereitgestellt. Sie orientieren sich an den Aufgabenpaketen, die der jeweilige Mitarbeiter aufgrund seiner Funktion auf seiner Agenda hat.

Neben der klassischen Startseite im Fiori Launchpad mit Katalogen und Gruppen, gibt es seit SAP S/4HANA 2020 die Möglichkeit, zum Designkonzept „Spaces & Pages“ zu wechseln. Dieses erleichtert die Übersichtlichkeit und das Arbeiten im Fiori Launchpad durch mehr Flexibilität bei der Strukturierung des Layouts.
So könnte der Start-Bildschirm für das Cash Management in SAP Fiori aussehen.

Reporting mit SAP Fiori – Auslaufmodell SAP GUI

Viele der flexiblen S/4HANA-Anwendungen sind mit SAP GUI nicht mehr abbildbar, wie beispielsweise

  • grafische Übersichtsbildschirme mit Kennzahlen,

  • mehrdimensionale Berichte,

  • Excel-Schnittstelle zum Auslösen von Buchungen (z. B. in der Hauptbuchhaltung),

  • Sprachassistent,

  • Pflege von Hausbank-Stammdaten

  • etc.

In SAP Fiori UX stehen für das Reporting eine Reihe von Apps zur Verfügung. Damit können beispielsweise

  • Daten in tabellarischer Form analysiert oder

  • in Grafiken visualisiert werden,

  • die Informationen per Mail geteilt werden und

  • von anderen Mitarbeitern eingesehen werden.

Individuelle Anpassungen an Reports durch Endanwender (z. B. Spalten hinzufügen, filtern etc.) können zu einem späteren Zeitpunkt wieder mit aktuellen Daten aufgerufen werden.

Entwickler oder Power-User können zusätzlich neue Kacheln über die Fiori-Oberfläche erstellen und Reports als neue App mit KPI-Visualisierung in Echtzeit darstellen.

So könnte ein Bericht zur Anlagenbuchhaltung in SAP Fiori aussehen, inkl. KPIs und grafischer Visualisierung.

On-Premise oder in der Cloud

Die Fiori-Oberfläche ist in der S/4HANA-Cloud verpflichtend und bei der On-Premise Nutzung empfohlen. Neue Funktionalitäten werden von SAP teilweise nur noch über Fiori Apps bereitgestellt.

Unser Fazit

SAP Fiori bietet einen deutlichen Mehrwert gegenüber SAP GUI, besonders wegen

  • der intuitiven Benutzeroberfläche,

  • der rollenbasierten Funktionen,

  • einem geringeren Entwicklungsbedarf,

  • verbesserten mobilen Arbeitsmöglichkeiten und

  • Fiori Apps, die speziell für bestimmte Prozesse entwickelt wurden.

Studien zeigen, dass Mitarbeiter mit SAP Fiori effizienter und produktiver arbeiten als mit SAP GUI. Trotzdem ist die Umstellung für erfahrene SAP GUI User initial ein zusätzlicher Aufwand, der in Projekten einzuplanen ist. Allerdings ist die Lernkurve durch die Apps in SAP Fiori deutlich schneller als bei klassischen SAP GUI Transaktionen. Da SAP als langfristiges Ziel anstrebt, Fiori UX als alleinige Benutzeroberfläche zu etablieren, empfehlen wir die Fiori-Einrichtung in jedem S/4HANA Projekt mit einzuplanen – wenn auch nicht vollumfänglich in der Ablösung des SAP GUI, zumindest als „Hybrid-Ansatz“ für eine vorerst reduzierte Anzahl von Fiori Apps mit Verbesserungen in der Applikation bzw. im Reporting.

Wir machen Sie mit SAP Fiori vertraut und verschaffen Ihnen eine gute Startposition

In einem Workshop stellen wir Ihnen gerne die Grundlagen von SAP Fiori vor und liefern erste Eindrücke zu den neuesten Apps. Gerne zeigen wir Ihnen außerdem, wie Sie die Apps an individuelle Bedarfe anpassen können und wann andere Tools, wie z. B. die SAP Analytics Cloud, für das Reporting vorzuziehen sind.

Darüber hinaus bietet Ihnen die STELLWERK Nice-To-Know Präsentation eine schnelle Einstiegsmöglichkeit in das Thema SAP Fiori.

Jetzt kostenfrei herunterladen =>

Wie sieht die neue Benutzeroberfläche SAP Fiori UX im Vergleich zum bisherigen SAP GUI aus? Diese Präsentation bietet Überblick, Orientierung, ein Praxisbeispiel aus der Anlagenbuchhaltung, zeigt Projektphasen für die Implementierung von SAP Fiori auf und gibt einen Ausblick, wohin die Reise noch gehen wird.

STELLWERK Nice-To-Know

SAP Fiori

Wie sieht die neue Benutzeroberfläche SAP Fiori UX im Vergleich zum bisherigen SAP GUI aus? Diese Präsentation bietet Überblick, Orientierung, ein Praxisbeispiel aus der Anlagenbuchhaltung, zeigt Projektphasen für die Implementierung von SAP Fiori auf und gibt einen Ausblick, wohin die Reise noch gehen wird.

Download
IHR ANSPRECHPARTNER