SAP » SAP Cash Management. Im Bereich des Forderungs- und Zahlungsmanagements arbeiten viele Unternehmen mit einem hohen manuellen Erfassungsaufwand oder komplexen Eigenentwicklungen, die sich oft schlecht in die SAP-Systemlandschaft integrieren lassen.

SAP ELEKTRONISCHER KONTOAUSZUG

Kontoauszugsverarbeitung automatisieren

STELLWERK » SAP-Beratung » SAP Cash Management » SAP Elektronischer Kontoauszug

PROZESSE MIT DEM ELEKTRONISCHEN KONTOAUSZUG VON SAP AUTOMATISIEREN

Manuelle Arbeiten minimieren

Im Bereich des Forderungs- und Zahlungsmanagements arbeiten viele Unternehmen mit einem hohen manuellen Erfassungsaufwand oder komplexen Eigenentwicklungen, die sich oft schlecht in die SAP-Systemlandschaft integrieren lassen.

Mit dem elektronischen Kontoauszug (ELKO) von SAP lassen sich diese Prozesse zu einem hohen Grad automatisieren und beschleunigen – vollständig integriert.

Kontoauszüge automatisch verarbeiten

Der elektronische Kontoauszug von SAP bietet umfassende Funktionalitäten für eine effektive und automatische Verarbeitung von Kontoauszügen. Zahlreiche Standard-Kontoauszugsformate werden unterstützt.

Nachbearbeitung durch Finanzbuchhaltung erleichtern

Der elektronische Kontoauszug von SAP ermöglicht die effiziente Verarbeitung der Kontoauszugsdaten – und damit eine zeitnahe Finanzdisposition. Eine große Arbeitserleichterung ist die automatische Verbuchung von Rückläufern. Durch die Nutzung von Suchmustern, User-Exits, BAdIs (Business Add-Inds) und BTE (Business Transaction Events) lassen sich kundenindividuelle Anpassungen leicht einstellen. Die Einbindung der automatischen Zahlungsavis-Verarbeitung ist ein weiteres Optimierungspotenzial, was durch die Einführung der SEPA-Zahlungsformate mehr und mehr an Bedeutung gewinnt.

SAP ELKO mit EHP 6 noch komfortabler machen

Reduzieren Sie manuelle Arbeiten in Ihrer Finanzbuchhaltung und vermeiden Sie Erfassungsfehler durch die Automatisierung der Standardbuchungsvorgänge mit dem SAP ELKO. Profitieren Sie von der Integration zum SAP Cash und Liquidity Management und zum Bank Communication Management (beides FSCM-Komponenten).

Mit der Business Function FIN_BL_EB_1 aus dem EHP 6 wird das Arbeiten mit dem ELKO in SAP noch komfortabler. Die erhebliche funktionale Erweiterung des ELKO kann den Einsatz von Drittanbieter-Software obsolet machen. Prüfen Sie vor dem Einsatz von weiteren Software-Produkten diesen Sachverhalt.

Einen umfassenden Überblick über die Funktionalitäten des SAP ELKO finden Sie in der ersten Nice-To-Know Präsentation von STELLWERK.

Die zweite Nice-To-Know Präsentation zeigt, wie die Auszifferungsquote durch Implementierung des camt-Kontoauszugsformats in SAP weiter gesteigert werden kann und welche Vorteile die europaweite Format-Standardisierung bringt.

Jetzt kostenfrei herunterladen:

Wie die Funktionen des SAP ELKO mit EHP 6 die Usability verbessern und den Prozess der Zahlungsbearbeitung deutlich beschleunigen; inkl. vollständiger Protokollierung der Nachbearbeitungen.

STELLWERK Nice-To-Know

SAP Elektronischer Kontoauszug mit EHP 6

Wie die Funktionen des SAP ELKO mit EHP 6 die Usability verbessern und den Prozess der Zahlungsbearbeitung deutlich beschleunigen; inkl. vollständiger Protokollierung der Nachbearbeitungen.

Download
Warum Kontoauszüge im camt-Format eine bessere Auszifferungsquote in SAP ermöglichen und wie die Kontoauszugsverarbeitung europaweit standardisiert/optimiert werden kann.

STELLWERK Nice-To-Know

Implementierung camt-Kontoauszugsformate in SAP

Warum Kontoauszüge im camt-Format eine bessere Auszifferungsquote in SAP ermöglichen und wie die Kontoauszugsverarbeitung europaweit standardisiert/optimiert werden kann.

Download

Unser Angebot

STELLWERK Consulting bietet Ihnen die Implementierung des SAP ELKO zum Festpreis an:

Wir leisten für Sie: Ist-Aufnahme der Anforderungen und Abgleich mit dem Standardkonzept, Einrichtung Ihres SAP-Systems für 3 Bankkonten, Präsentation, Projektabnahme, Anwenderdokumentation und -schulung.

STELLWERK Festpreis-Angebot

SAP Elektronischer Kontoauszug

Wir leisten für Sie: Ist-Aufnahme der Anforderungen und Abgleich mit dem Standardkonzept, Einrichtung Ihres SAP-Systems für 3 Bankkonten, Präsentation, Projektabnahme, Anwender-Dokumentation und -Schulung.

Download
IHR ANSPRECHPARTNER